Startseite Veröffentlichungen Veröffentlichungen des Bundesraat Plattdeutsch und Friesisch in Krankenhäusern und Pflege-Einrichtungen
Plattdeutsch und Friesisch in Krankenhäusern und Pflege-Einrichtungen

Dokumentation der Konferenz
"Das soziale Leben und die Regional- oder Minderheitensprachen"
am 27. Juni 2008 in Schleswig.

Verlag Schuster : Leer 2008, 40 S.
ISBN 978-3-7963-0382-1

 

Die plattdeutsche Sprache kann für Menschen in sozialen und medizinischen Notlagen besonders wichtig sein. Sie vermittelt Vertrautheit und verleiht Sicherheit. Doch: Beherrscht Personal in den Krankenhäusern und Pflege-Einrichtungen eigentlich Plattdeutsch oder Friesisch? Und: Spielt Sprache in den Konzepten der Träger überhaupt eine Rolle? Was also kann und was sollte getan werden, um die Lage der betroffenen Menschen zu verbessern? Nach Antworten suchen Experten aus unterschiedlichen Fachgebieten.

(aktualisierte Version: Respekt für mich und meine Sprache)

Broschüre soziales Leben

 

© 2016 Bundesraat för Nedderdüütsch