Sprachencharta Allgemein
Chartasprachen in Deutschland - Gemeinsame Verantwortung

Nach der Sprachenkonferenz im November 2014 in Berlin, die sich der Fortschreibung der Europäischen Sprachencharta widmete, wurde folgendes Grundsatzpapier herausgegeben:

Weiterlesen...
 
Sprachenrechte und Rechtsauffassungen

Alle entsprechenden Verlautbarungen dokumentieren, dass die am Sprachenchartaprozesses Beteiligten an einem reibungslosen Ablauf interessiert sind: der Europarat und sein Sachverständigenausschuss, das federführende Bundesministerium des Innern, die zuständigen Verwaltungen und Regierungen der Bundesländer sowie nicht zuletzt die Vertreter der Sprachengruppen.

Weiterlesen...
 
Europäische Charta der Regional- oder Minderheitensprachen PDF

1999 unterzeichnete Deutschland die Europäische Charta der Regional- oder Minderheitensprachen und ist damit völkerrechtlich verbindliche Verpflichtungen eingegangen. Seitdem stehen in Deutschland die Minderheitensprachen der Friesen, Sorben, Dänen sowie der Sinti und Roma sowie die Regionalsprache Niederdeutsch unter dem Schutz der Charta.

Weiterlesen...
 
Beschluss des Bundestages PDF

Der Bundestag hat dem Antrag "20 Jahre Zeichnung der Europäischen Charta der Regional- oder Minderheitensprachen" zugestimmt. Dieser umfasst die folgenden 10 Punkte:

Weiterlesen...
 
Juristischer Kommentar zur Sprachencharta PDF

Der juristische Kommentar zur Sprachencharta gibt Antworten auf zahlreiche praktische Fragen zur Anwendung der Sprachencharta und wird zu einem unverzichtbaren Werkzeug bei der Umsetzung.

 

Weiterlesen...
 
Platt im Bundestag PDF

„Een un een is mehr as twee!“ Zwischenrufe dieser Art werden die Debatte des Deutschen Bundestags am kommenden Donnerstag, 29. November, beleben. Auf der Tagesordnung steht ein Antrag, die Europäische Charta der Regional- oder Minderheitensprachen mit mehr Leben zu füllen.

 

Weiterlesen...
 



© 2016 Bundesraat för Nedderdüütsch